Wie alles begann – Die Geschichte der Nürnberger Netze

Nehmen Sie Teil an den Nürnberger Netzen für Nachhaltigkeit – NNN!

Was sind die Nürnberger Netze für Nachhaltigkeit – NNN heute?

NNN ist ein Zusammenschluss von Unternehmen in der Metropolregion Nürnberg, die aktiv im Bereich des nachhaltigen Wirtschaftens tätig sind oder verstärkt tätig werden möchten. Kern der Internetplattform ist die Darstellung von „Best Practice“ Beispielen der teilnehmenden Unternehmen mit hohem Übertragbarkeitspotenzial für andere Organisationen und zur publikumswirksamen Vermarktung vorbildlicher Projekte nachhaltigen Wirtschaftens. In regelmäßig statt findenden Veranstaltungen erfolgt ein persönlicher Austausch zwischen den NNN Partnern und weiteren interessierten Organisationen.

Was sind die Ziele von NNN?

  • Darstellung von nachhaltigen Lösungen in der gesamten Bandbreite
  • Präsentation unternehmerischer Herausforderungen und deren Lösungen
  • Lieferung praktischer Anwendungstipps
  • Kommunikation von Innovationen und Wettbewerbsfähigkeit
  • Orientierung im weiten Feld des nachhaltigen Wirtschaftens bieten
  • Aufzeigen und nutzbar machen von Synergieeffekten
  • Vorstellung erfolgreicher Unternehmen: Nachhaltige “Ideensammlung” von Anwendungsbeispielen
  • Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch im Netzwerk bieten

Was ist der Nutzen für teilnehmende Unternehmen?

  • Ein Beleg gesellschaftlicher Verantwortung durch Knowhow-Transfer in der Region
  • Darstellung der eigenen CSR Leistungen für die Öffentlichkeit im Rahmen einer seriösen und glaubwürdigen Plattform
  • Integration in IHK-Kommunikation: Webseite, Kammermagazin „Wirtschaft in Mittelfranken“ (WiM), PM, IHK-Veranstaltungen
  • Zugang zu relevanten Informationen und Projektbeispielen – recherchiert und zusammengefasst durch die IHK (Informations-Plattform)

Wer kann sich auf der Plattform NNN präsentieren?

Die NNN sind ein Zusammenschluss von Unternehmen aus Nordbayern. Eine Teilnahme ist somit begrenzt – auch bedingt durch regelmäßig statt findende Veranstaltungen – für Unternehmen aus den Regionen Coburg, Main-, Mittel- und Oberfranken, Oberpfalz sowie Kelheim, welche zudem folgende Bedingungen erfüllen:

  • Nachhaltigkeits-Pioniere aus der Europäischen Metropolregion Nürnberg
  • Unternehmen mit übertragbaren Best-Practice-Beispielen für nachhaltiges Wirtschaften
  • Unternehmen, die sich über die gesetzlichen Standards hinaus engagieren
  • Große Unternehmen mit hohem Bekanntheitsgrad
  • Vorreiter im Bereich der Kleinen und Mittelständischen Unternehmen (KMUs) als Vorbildfunktion auch für andere aus der großen Anzahl der KMUs
  • „Hidden Champions“: Unternehmen für die nachhaltiges Wirtschaften selbstverständlich ist und die kaum darüber reden

Wie kann ich Inhalte auf die NNN Plattform einstellen?

Möchten Sie sich gerne auf www.nuernberger-netze.de mit Ihren Lösungen rund um das Thema des Nachhaltigen Wirtschaftens präsentieren, dann wenden Sie sich direkt an Ihre Ansprechpartner bei der IHK Nürnberg für Mittelfranken. Zusammen werden wir dann mit Ihnen die weiteren Schritte der Teilnahme an den NNN besprechen.

IHK Nürnberg für Mittelfranken
Ulmenstraße 52
90443 Nürnberg

Dr. Robert Schmidt
Tel.: 0911/1335-299
E-Mail: iu@nuernberg.ihk.de
Geschäftsbereichsleiter Innovation | Umwelt

Stefan Schmidt
Tel.: 0911/1335-445
E-Mail: stefan.schmidt@nuernberg.ihk.de