Die Nürnberger Nachrichten – welcher Franke kennt sie nicht?
Mit einer Auflage von ca. 240.000 Exemplaren und zahlreichen verschiedenen Ausgaben gehören die NN zu den größten Regionalzeitungen Deutschlands.
Neben den aktuellen Informationen spielt auch der Umweltschutz für den Verlag Nürnberger Presse seit mehr als 20 Jahren eine wichtige Rolle.

Maßnahmen zur Energieeinsparung haben viele Facetten. Schon kleine Aktionen erzielen deutliche Wirkungen für Umwelt und Geldbeutel.
Der Verlag Nürnberger Presse senkt den Stromverbrauch über die Jahre durch vielfältige Maßnahmen wie z.B. durch Umrüstung der Beleuchtung auf LED. Der Umbau eines Lüftungsturms mit Nutzung von Abwärme und der Austausch der Grundlastkältemaschine führen zu weiteren Einsparungen. Durch Verbesserungen im Bereich Antrieb und Befeuchtung der verschiedenen Lüftungsanlagen konnte der Energieverbrauch erheblich gesenkt werden. Seit 2015 bezieht der Verlag Nürnberger Presse seinen Strom komplett aus erneuerbaren Energien. Somit senkt er jetzt und auch künftig erheblich seine Emissionen.

Profil: Verlag Nürnberger Presse, Nürnberg