CO2-Minderungsprogramm

Mit ihrem CO2-Minderungsprogramm unterstützt die N-ERGIE seit 1996 Kunden in Nürnberg und in der Region, die aktiv zum Klimaschutz beitragen.

  • Gründungsjahr: 2000

  • Branche: Energieversorger

  • Beschäftigtenzahl: 2.600

*am Standort Sandreuther Straße 55a, Nürnberg

Seit vielen Jahren  steht dafür ein Fördertopf von insgesamt 800.000 Euro jährlich bereit. Dieser verteilt sich auf fünf Förderpositionen. Einen Zuschuss gibt es für die Heizungssanierung, den Einbau einer KWK-Anlage, den Kauf einer Solaranlage oder eines Stromspeichers, den Anschluss an das Fernwärmenetz oder die Einrichtung von Wandladestationen für Elektrofahrzeuge. Übrigens erklärte der ADAC Anfang des Jahres die N-ERGIE Wandladestation von ABL mit der Bestnote 1,0 zum Testsieger.

 

Weitere Beispiele:

Fernwärme

Straßenbeleuchtung

Andere Beispiele der N-ERGIE

Hinterlassen Sie einen Kommentar